Schmusetier

Viele Babys mögen Schmuse- oder Kuscheltiere. Noch bevor sie damit überhaupt selbst kuscheln und spielen können, schauen die meisten Babys die Tiere gerne an (insbesondere wenn Merkmale eines Gesichtes zu erkennen sind). Achtung: In den ersten eineinhalb Lebensjahren sollten keine Kuscheltiere oder Ähnliches unbeobachtet mit ins Babybett gegeben werden, da z.B. die Gefahr besteht, dass das Baby sich das Tier über den Kopf legt und die Atmung be- oder verhindert wird.